topleft.png   topright.png
Stephan Wagner
 
Flag of Bavaria Flag of Scotland Flag of Quebec

Aktuelles | Forschungsschwerpunkte | Werdegang | Veröffentlichungen | Vorträge | Lehre


Prof. Dr. jur.
Stephan Wagner
M.Jur. (Oxford), M.A.
pictures/Stephan_Wagner.jpg
email Stephan.Wagner@jura.uni-regensburg.de

Aktuellesup.gif

  • »Bürgerliches Recht im nachbürgerlichen Zeitalter - 100 Jahre Soziales Privatrecht in Deutschland, Frankreich und Italien«, Trilaterale Forschungskonferenzen, Villa Vigoni 2017-2019
  • »›Nichtgeborene Kinder des Liberalismus‹? - Zivilgesetzgebung im Mitteleuropa der Zwischenkriegszeit«, Symposium an der Universität Regensburg am 20./21. Oktober 2016 pdf-download Tagungsband in Vorbereitung
  • »Das Allgemeine Deutsche Handelsgesetzbuch (ADHGB) von 1861 als gemeinsames Obligationenrecht in Mitteleuropa«, Symposium an der Universität Regensburg am 17./18. März 2016 pdf-download Tagungsband in Vorbereitung

Forschungsschwerpunkteup.gif

  • Bürgerliches Recht
  • Europäisches Privat- und Wirtschaftsrecht
  • Vergaberecht
  • Gelehrtes Recht
  • Deutsche und Europäische Rechtsgeschichte
  • Rechtsvergleichung

Werdegang up.gif

1971 Geboren in Garmisch-Partenkirchen
1977-1981 Grundschule Am Gröben, Garmisch
1981-1990 Werdenfels-Gymnasium Garmisch-Partenkirchen
1990-1992 1. Gebirgsdivision in Füssen und Garmisch-Partenkirchen
1992-1997 Studium der Rechtswissenschaften in Regensburg und Genf,
Erste Juristische Staatsprüfung 1996/II (sog. Freischuss)
1992-1995 Ostwissenschaftliches Begleitstudium für Juristen, Abschlusszertifikat
1992-1998 Studium der Geschichte, Magister Artium
1998-2000 Referendariat in Regensburg und München,
Zweite Juristische Staatsprüfung 2000/I
2001 Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Römisches Recht und Historische Rechtsvergleichung, Regensburg
2001-2002 Studium zum »Magister Juris in European and Comparative Law« am
St. Hugh's College, Oxford
2002-2005 Wissenschaftlicher Referent am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg
(ab 2004 Länderreferat Italien und San Marino)
2003 Promotion: »Der politische Kodex - Die Kodifikationsarbeiten auf dem Gebiet des öffentlichen Rechts in Österreich 1780-1818«
2005-2013 Referent bzw. Stellvertretender Referatsleiter im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, München
(ab 2011 sog. Außendienst bei der Flughafen München GmbH)
2008-2013 Lehrbeauftragter an der Universität Regensburg
2014-2016 Assistent am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung, Regensburg
2015 Visiting Fellow am Institute of European and Comparative Law, Oxford
2016 Habilitation
Habilitationsschrift: »Interzession naher Angehöriger - Eine Untersuchung in historischer und vergleichender Perspektive«
Habilitationsvortrag: »Gutgläubiger Fahrniserwerb in Mitteleuropa - Zur Entstehungs- und Wirkungsgeschichte der Art. 306-308 ADHGB«
2016-2017 Gastprofessor für Bürgerliches Recht, Wirtschafts-, Unternehmens- und Steuerrrecht, Freie Universität Berlin
Sport/Eishockey:
1979-1992 SC Riessersee, Nachwuchs
1992-1996 EV Regensburg, 1. Mannschaft
2001-2002 Oxford University IHC, 1. Mannschaft
Persönliche Auszeichnungen, Stipendien und Preise:
1990-1992 Auszeichnung für gute Leistungen in der Allgemeinen Grundausbildung, Ausbildungskompanie 2/8
Förmliche Anerkennung, Stab/Stabskompanie 1. Gebirgsdivision
Ehrenmedaille der Bundeswehr, Bundesminister der Verteidigung
1992-1997 Stipendium nach dem Bayerischen Begabtenförderungsgesetz (BayBFG)
1997 Auszeichnung für die Erste Juristische Staatsprüfung durch die Juristische Fakultät der Universität Regensburg
1997-1998 Stipendium nach dem Gesetz zur Förderung des wissenschaftlichen und künstlerischen Nachwuchses
2001-2002 Stipendium des Deutschen Akademischen Auslandsdienstes (DAAD)
2002 »Testes-Aenei-Trophy«, Oxford University IHC
»Full Blue«, Blues' Committee Oxford
2003 Kulturpreis Bayern für die Dissertation, E.ON Bayern AG
2015 Stipendium nach dem »Academic Research Sabbatical-Programm« (ARSP) des Präsidenten der Universität Regensburg
2015 Förderung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG):
»Das Allgemeine Deutsche Handelsgesetzbuch (ADHGB) von 1861 als gemeinsames Obligationenrecht in Mitteleuropa«, Symposium an der Universität Regensburg am 17./18. März 2016
2015 Förderung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG):
»›Nichtgeborene Kinder des Liberalismus‹? - Zivilgesetzgebung im Mitteleuropa der Zwischenkriegszeit«, Symposium an der Universität Regensburg am 20./21. Oktober 2016
2016 Förderung durch Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), Fondation Maison des sciences de l'homme (FMSH) und Centro Italo-Tedesco per l'eccellenza Europea (Villa Vigoni):
»Bürgerliches Recht im nachbürgerlichen Zeitalter - 100 Jahre Soziales Privatrecht in Deutschland, Frankreich und Italien«, Trilaterale Forschungskonferenzen, Villa Vigoni 2017-2019

Veröffentlichungen pdf-download up.gif


Vorträge pdf-download up.gif


Lehre pdf-download up.gif

bottomleft.png bottomright.png
Stephan Wagner ....
This page is optimally viewed with Mozilla Firefox and validated with W3C Validators HTML 4.01 and CSS